Wenn Tiere unter Allergien leiden!
  • Wie genau funktionieren die komplexen Steuerungs- und Regelungsprozesse des tierischen Körpers?”

Die bioenergetische Korrektur


Ein zentraler Unterschied zwischen der schulmedizinischen Betrachtung von Allergien und der Sichtweise von ALLERGIE-IMMUN liegt in der Beantwortung der Frage: “Wie genau funktionieren die komplexen Steuerungs- und Regelungsprozesse des tierischen Körpers?”

Das Modell ALLERGIE-IMMUN für Gesundheit und Vitalität

Ein neues Modell für eine neuartige und zukünftige Gesundheit (für Krankheiten sind Mediziner zuständig) stellt nach den Erkenntnissen der Forscher von ALLERGIE-IMMUN die PSP-Therapie (Polaritäts-Signatur-Programmierung) dar, weil sie gezielt und ganz individuell, und ohne Nebenwirkungen auf die grundlegende Informationsebene des tierischen Organismus einwirkt, auf der jede chronische Störung beginnt und daher auch ursächlich wieder am besten korrigiert werden kann, dem Informationsfeld (elektromagnetisches Feld) des Tieres. Jede Zelle, jeder Zellkern erzeugt ein elektromagnetisches Feld. Alle Felder zusammen ergeben das Informationsfeld, die Schnittstelle des Körpers (Kern/grobstofflich) zur Umwelt (Umfeld/feinstofflich).

ALLERGIE-IMMUN geht davon aus, dass eine Allergie (griechisch = "die Fremdreaktion") kein molekulares, sondern ein energetisch/informatorisches Problem ist. Nicht die chemischen Verbindungen - egal aus welcher Quelle sie stammen - wirken hierbei auf das Tier ein, sondern vielmehr ganz spezifische "Informationen" (elektromagnetische Muster), die modifiziert im PSP-Energetikum gespeichert werden. Wir nutzen sowohl das Gedächtnis des Wassers als auch das Gedächtnis Ihrer Zellen zum Vorteil Ihres Tieres.

Ursache dieser Störungen sind in der DNA vorhandene Informationen auf Stoffe, die in Form elektromagnetischer Muster gespeichert sind. Diese Muster entscheiden darüber, ob ein Stoff als „Freund“ oder „Feind“ behandelt wird.

Das Modell basiert nicht auf medizinischen und alternativ-medizinischen Erkenntnissen, da diese bei vielen Störungen wie Allergien und vielen weiteren chronischen Störungen offensichtlich nicht ausreichen. Es wirkt auf einer anderen Ebene als die Schulmedizin. Nicht auf der molekularen Ebene durch Medikamente, sondern vielmehr auf der Informationsebene eines Lebewesens durch elektromagnetische Muster.

Vorteil dieser Methode ist, dass sich ALLERGIE-IMMUN der biologischen Informationen bedient, die im gestörten Organismus als elektromagnetische Muster in den Körperzellen, der DNA, gespeichert sind. Die von ALLERGIE-IMMUN entwickelte und über Jahre erprobte - und wohl bisher einzigartige - Vorgehensweise bei der Analyse und Korrektur von Störfaktoren ist so erfolgreich, weil sie sich der körpereigenen biologischen Informationen bedient, die den Körper in seiner Selbstregulation behindern. Sie ist damit möglicherweise effizienter als die altbewährte Homöopathie, die bei Störungen mehr der Suche nach der Nadel im Heuhaufen gleicht. Nur ein sehr erfahrener Homöopath erzielt hier gute Ergebnisse aufgrund seiner Erfahrungen. Aber auch die Homöopathie, neben vielen anderen alternativen Methooden, sind hierbei Grenzen gesetzt. So können diese Therapien zwar für eine gewisse Zeit eine Verbesserung erziehlen, jedoch selten eine Heilung. Die Heilung besteht darin, die zugrunde liegenden Störfaktoren in Form elektromagnetischer Muster zu erkennen und zu korrigieren.

Hinzu kommt, dass biologische Informationen vererbt werden wie z.B. ein Talent oder ein Verhaltensmuster. Das heißt: Der Körper weiß nicht, dass er hier falsch auf harmlose Stoffe reagiert. Für ihn sind diese Abwehrmaßnahmen normal wie ein Talent. Der Körper hat keinerlei Veranlassung hieran etwas zu ändern. Dies trifft nach den Erfahrungen des Forscher-Teams auch auf so genannte Autoimmun-Krankheiten zu. Denn die Natur richtet sich bei ordnungsgemäßer Selbstregulation niemals gegen sich selbst, es sei denn, dass Systemfehler wie Allergien hierzu führen.

TELEFONBERATUNG

[$=project.imageDescription(

Haben Sie Fragen?

Wir sind für Sie da!

Unser Expertenteam erreichen Sie unter:

06356/60 80 826

Montag - Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr

Samstag:
8.00 - 12.00 Uhr

UNSER TIPP:

Menschen sind von Allergien und chronischen Beschwerden noch mehr betroffen als Tiere! Schauen Sie deshalb auf unserer Hauptseite vorbei!

ALLERGIE-IMMUN

Hinweis:

Die von ALLERGIE-IMMUN entwickelte "Theorie" ist keine wissenschaftlich verifizierte/ derzeit verifizierbare Theorie. Aus diesem Grund liegt auch keine Wissenschaftlichkeit im eigentlichen Sinne vor. Die Thesen des Forscher-Teams mögen vielleicht noch nicht wissenschaftlich belegt sein – doch sind sie auch keineswegs widerlegt. Die auf www.allergie-immun.de angebotene Information dient zur Unterstützung und nicht als Ersatz der Beziehung zwischen dem Patient/Webseitenbesucher und seinem Arzt.