Allergie-Diagnostik und Allergie-Therapie
  • weizen-allergie-heilen

    Leben mit Neurodermitis? Das muss nicht sein!

  • urtikaria therapie

    Die Therapie können Sie ganz bequem zu Hause durchführen!

  • was tun bei nesselsucht

    Keine lästigen Termine, keine vollen Wartezimmer!

Unsere Regulationsmethode

Grundlagen der REGU-Immun-Methodik

<p>REGU-Immun-Methode</p>Zunächst sei angemerkt, dass die URSACHEN von Allergien wissenschaftlich bis heute weitgehend unbekannt sind. In der Diskussion stehen lediglich viele Thesen. Schulmedizinisch sind Allergien bis heute nicht heilbar. Das heißt: wenn Sie etwas über Allergien lesen, so erfahren Sie in der Regel ausführlich, wie die chemischen Abläufe im Körper sind, und was daraus entstehen kann. An den chemischen Abläufen haben wir keinen Zweifel. Bei den vermuteten Ursachen jedoch schon.

Das war vor vielen Jahren auch der Grund dafür, nach neuen Möglichkeiten zu suchen, die außerhalb der Schulmedizin angesiedelt sind.

ALLERGIE-IMMUN ist ein Privatinstitut, das sich auf Analysen und Korrekturen energetischer Störungen spezialisiert hat, die nach unseren Erfahrungen zu chronischen Krankheiten wie z. B. Allergien führen können. Unsere Methode basiert dabei weder auf schulmedizinische Kenntnisse, noch ist sie wissenschaftlich nachgewiesen oder allgemein anerkannt. Dies ist auch in sofern nachvollziehbar, weil es sich nach unseren Erfahrungen um Phänomene handelt, die wissenschaftlich noch nicht erforscht sind.

Sicherlich ist es nicht einfach, unsere Denk- und Arbeitsweise auf wenige Internetseiten allgemeinverständlich darzustellen. Vor allen Dingen dann nicht, wenn Sie sich das erste mal mit energetischen Wirkmechanismen des Körpers befassen. Doch auf der anderen Seite kennt jede Person die Begriffe "Lebensenergie" oder auch "Vitalenergie". Doch keiner kann sie so richtig erklären. Das ist in etwa so wie mit der Angst. Jeder kennt sie, doch noch niemand hat sie je in Gestalt als feste Materie gesehen. Es sind Phänomene, die nicht (leicht) zu erklären, und noch weniger zu beweisen sind. Dennoch existieren und wirken sie. Es ist das Unsichtbare für unsere Augen, das nicht-begreifbare für unseren Verstand, es ist das nicht-fassbare für unsere Hände, es ist das Imaginäre, das Feinstoffliche. Doch selbst das Feinstoffliche hat Struktur, sonst wäre es ganz einfach Nichts. Struktur zumindest in Form von Informationen. Und auf solche Informationen reagiert ein dynamisches Energiesystem, wie der Mensch, ob bewusst oder unbewusst.

Der theoretische Ansatz ...

...der Methode ist dadurch entstanden, indem eingeschlagene Pfade verlassen wurden, die sich innerhalb der etablierten Schulmedizin und Wissenschaft befinden. Das heißt: wir haben uns intensiv mit den energetischen Wirkmechanismen des Menschen zu seiner Umwelt befasst. Erst durch diese Sichtweise auf die Dinge, lernt man Zusammenhänge zwischen Körper, Seele und Geist kennen und teilweise zu verstehen. Erst eine störungs- und fehlerfreie Ausgeglichenheit zwischen Körper, Seele und Geist ergeben eine hohe „Vitalenergie“.

Nur wer bereit ist, sich mit Energiebahnen (Meridiane) und Energiezentren (Chakren) intensiver zu befassen, die zweifellos in jedem Körper vorhanden sind, findet mit dieser Methode vielleicht einen Weg aus seinem Dilemma und kann so möglicherweise seine Beschwerden überwinden, denn weder Allergien noch viele chronische Beschwerden können medizinisch kausal erklärt werden, da es sich speziell bei Allergien um energetische Phänomene handelt. Es ist eine Sichtweise einzunehmen, die sich mit dem ganzen Menschen als Teil des Ganzen befasst und nicht aus dessen Teile Schlussfolgerungen ableiten.

Biomediziner wie Prof. Hartmut Heine vermuten, dass rund 98 Prozent unserer Krankheiten Regulationsstörungen sind. Und Regulationsstörungen wiederum sind bioenergetisch gesteuert. Es sollte uns zu denken geben, dass es das Phänomen Allergie erst 100 Jahre gibt. Seither haben sich unsere Umweltbedingungen, unser Alltag, wie wir uns ernähren, wie wir leben, erheblich verändert. Sollte sich dadurch unser Regulationssystem verändert haben?

Aus Sicht von ALLERGIE-IMMUN ...

... ist eine Allergie eine physisch, physiologisch und oder psychologisch ungünstige Reaktion eines Lebewesens auf die Anwesenheit eines oder mehrerer Stoffe, die allgemein als Allergen bezeichnet werden. Für die meisten Menschen sind diese Stoffe harmlos und werden vom Körpersystem toleriert, manche scheinen sogar gesundheitsfördernd zu sein.

ALLERGIE-IMMUN macht keinen Unterschied zwischen Allergien im eigentlichen Sinn – mit Freisetzung von Immunglobulinen in den Organismus – und Unverträglichkeiten, Empfindlichkeiten oder Überempfindlichkeiten gleich welcher Art.

Auf der Grundlage der Theorie, die besagt, dass jede Materie von einem elektromagnetisch erzeugtem Energiefeld umgeben ist, und dass jede Energieform auch gleichzeitig Informationen (Handlungsanweisungen) beinhaltet, betrachtet Allergie-Immun diese „ungünstige Reaktion“ als ein vom „Aufeinandertreffen zweier oder mehrerer unvereinbarer Energien verursachtes Energieungleichgewicht des Körpers“. Ein Energiepotential“, was die Zellen dazu anregt, chemische Abwehrmaßnahmen im Körper einzuleiten. Durch diese Daueraktionen verbrauchen Zellen nicht nur viel Energie, es führt auf Dauer zu Energieblockaden in den Meridianen, wobei der Energiestau wiederum verschiedene Leiden hervorrufen kann. Es werden nicht nur Zellen energielos, sondern in der Gesamtheit betrachtet fühlt sich der Mensch müde und abgeschlagen. Der Körper als Ganzheit fordert immer mehr Ruhephasen, um das unnötig verbrauchte Energieniveau nachladen zu können. Umgangssprachlich würde man sagen, dass die Batterien immer schneller leer sind, die Vitalität schwindet.

<p>untikaria test</p>  Schon Säuglinge sind betroffen

Im Rahmen der vorliegenden Methode werden Unverträglichkeiten bzw. Energieungleichgewichte, die nach unseren Erfahrungen unterschiedliche Symptome und Beschwerden auslösen können, durchgehend als „Allergie“-Synonyme betrachtet. Eine einzelne Person kann gegen so gut wie gegen alles was es unter der Sonne gibt, allergisch sein, selbst gegen seine eigenen Organe und Gewebe.

Bei der Erforschung der Ursachen dieser Fehlreaktionen stieß Allergie-Immun auf eine wesentliche Erkenntnis, wonach die allergische Reaktion offensichtlich über unser Energiefeld durch entsprechende Energiepotentiale chemische Prozesse im Körper auslösen. Es ist nach unseren Erfahrungen nicht der Stoff wie Pollen etc. sondern vielmehr die energetische Information des Stoffes, die zu falschen Handlungsanweisungen von Regulationsprozessen führen. Damit ist auch erklärbar, warum mansche „Körpersysteme“ falsch reagieren, allein wenn die Personen eine blühende Wiese auf einem Bild sehen (kein direkter Kontakt), indem sie diese Informationen über die Augen aufnehmen.

Unser Energie- und Informationssystem ...

... welches als Vermittler zwischen Zellen des Körpers und der Umwelt gleichzeitig als Antenne und Sender fungiert, informiert so z. B. über unsere Sinne das Immunsystem (Zellverbände), um hier entsprechende chemische Abwehrmaßnahmen einzuleiten. Dies führt im Körper zu allergischen Reaktionen, deren anfängliche Ausprägung in der Regel das Ziel verfolgt, mögliche Eindringlinge zu eliminieren. Leider ist diese Interpretation von harmlosen Stoffen meistens falsch, und sowohl das Energie- und Informationsfeld, als auch die im ständigen Austausch damit stehenden Zellen (Wechselwirkung) lassen uns durch das Auslösen einer unangemessenen Reaktion im Stich. Der Wahrnehmungs- oder Interpretationsfehler könnte auf Zellveränderungen zurückgehen, die im Laufe der Generationen entstanden sind, oder auch auf Schwierigkeiten des menschlichen Organismus, sich an die kontinuierlich wandelnde Umgebung (Chemie, Klima, industriell hergestellte Nahrungsmittel, Technologie usw.) anzupassen.

Aus diesem Grunde haben nach unserem Verständnis allergische Reaktionen im Allgemeinen wenig mit den wirklichen Eigenschaften der Auslöser zu tun. Die Substanzen selbst, die für manche Personen stark allergieauslösend wirken, sind für andere Personen vollkommen harmlos oder gar notwendig (z. B. Nährstoffe aus Weizen und Kuhmilch?).

Ausgehend von dieser Theorie entdeckte Allergie-Immun, dass es möglich ist, den falsch reagierenden Zellen eine Botschaft (neue Informationen) zu übermitteln, die sie dazu veranlassen, die falsche Interpretation des jeweiligen Stoffes zu korrigieren (ähnlich wie bei einem „Reset“ in der Datentechnik). Nicht nur der Mensch als Ganzes, sondern auch seine Teile (Zellen) sind lernfähig.

Die bioenergetische Analyse...

zeigt Ihnen auf, wo energetische Fehler zu falschen Handlungsanweisungen führen, und erklärt deren Wirkungsweise.

Wir zeigen Ihnen, energetisch wirkende Belastungsfaktoren auf, denn nicht der Stoff selbst ist behindernd (als Allergen), sondern die körpereigene Reaktion darauf.

Wir zeigen Ihnen, auf welche Stoffe Ihr Körper falsch reagiert, denn weder Nahrungsmittel, noch Metalle, chemische Substanzen oder Erbtoxine etc. sind ausschlaggebend dafür, dass Ihr Körper falsch reagiert.

Wir zeigen Ihnen, welche Drüsen dadurch energetisch unterversorgt sind, und ihrer eigentlichen Aufgabe nicht gerecht werden können, wie z. B. eine ausreichend erforderliche Enzymproduktion.

Wir zeigen Ihnen, dass durch energetische Blockierungen bestimmte Regelkreise unterversorgt sind, wie z. B. das Ausscheidungssystem, so dass Abfall- und Schadstoffe nicht ordnungsgemäß ausgeleitet werden können und sich im Gewebe ablagern.

Wir zeigen Ihnen, an welchen Stellen Flüssigkeitsdefizite durch energetische Fehlfunktionen vorhanden sind, die zu chronischen Dehydrierungsschäden führen können.

Und zu guter Letzt zeigen wir Ihnen Möglichkeiten auf, um diese energetischen Fehlfunktionen zu korrigieren.

Die bioenergetische Therapie

Durch die Gabe eines Energetikums über eine bestimmte Zeit und in verschiedenen Zyklen prägen sich neue Botschaften endgültig ein, so dass nach Beendigung der verschiedenen Zyklen (jeder Mensch hat andere Fehlinformationen gespeichert) Inkompatibilitäten, sowie Abstoßung bzw. Energie-Blockaden verschwinden, und es tritt keine Allergie, Sensibilität oder Unverträglichkeit auf, wenn der Mensch erneut mit den Stoffen in Kontakt kommt. Allergie-Immun eliminiert auf diese Weise die Ursachen von Allergien und nicht die daraus erwachsenen Symptome.

Da nach dieser Theorie in Teilen des Ganzen ebenso alle Informationen des Ganzen stecken, benötigen wir auch nur ein paar Tropfen Blut oder Speichel, um alle relevanten energetischen Fehlinformationen, die alle einer anderen Struktur unterliegen, zu ermitteln. Denken Sie nur daran, dass bereits in einem winzigen Samenkorn alle Informationen stecken müssen, um daraus eine Eiche werden zu lassen. Warum sollte das bei einem werdenden Menschen, der ja auch nur ein Teil der Natur ist, anders sein?

Materie ist eine allgemeine Bezeichnung für alles Stoffliche, was uns umgibt und aus dem wir selbst bestehen. Materie wird allerdings auch als „geronnene Energie“ bezeichnet. [siehe Wikipedia...]

Licht (elektromagnetische Strahlung) wiederum ist eine Energieform. Ohne Licht wäre ein Leben nicht möglich. Licht ist aber auch sowohl ein Informationsträger als auch ein Energieträger, welcher der körpereigenen Kommunikation und der Versorgung mit Energie dient. Es ist somit ein Maßstab für den Grad innerer Ordnung und „Vitalität“.

Pro Sekunde finden in jeder Körperzelle ca. 100.000 chemische Reaktionen statt. Kein Wissenschaftler kann eine Antwort auf die Frage geben, wie es möglich ist, dass jedes Molekül zum richtigen Zeitpunkt an der richtigen Stelle „weiß“, dass es reagieren muss, oder auch nicht reagieren darf, sagte schon vor langer Zeit der Biophysiker Prof. Popp.

Ein Atom oder Molekül ist die sichtbare Ebene eines Konstruktes, welches sich auf einer unsichtbaren Ebene fortsetzt. Ein Atom oder Molekül verhält sich danach mit seinen für uns messbaren und sichtbaren Eigenschaften analog zu der Information, welche auf der Feldebene (unser Energiefeld) vorliegt. Werden im Energiefeld Fehlinformationen korrigiert, ändert sich die molekulare Ebene, so dass mehr Vitalenergien frei werden. Der Mensch bekommt wieder mehr „Power“ und fühlt sich wohl.

Mehr als 15.000 durchgeführte energetische Analysen zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Es ist eine spannende Reise, an der Sie teilhaben können. Lassen Sie Ihr ganz persönliches Energiepotential ermitteln und bestellen Ihre energetische Blutanalyse zum Preis von 79,90 €.

Haben Sie Fragen?

Wir sind für Sie da!

Sie unter:

rg@allergie-immun.de

+49 6356-60 80 826

Montag -Mittwoch

 8:00 - 12:30 Uhr
13:30 - 17:30 Uhr

Donnerstag

13:30 - 17:30 Uhr

Freitag

 8:00 - 15:00 Uhr

ALLERGIE-IMMUN

Kurweg 20
67316 Carlsberg
Telefon: +49 6356 60 80 826
Telefax: +49 6356 60 86 872
info@allergie-immun.de

Rechtlicher Hinweis:
Die von ALLERGIE-IMMUN entwickelte "Theorie" ist keine wissenschaftlich verifizierte/ derzeit verifizierbare Theorie. Aus diesem Grund liegt auch keine Wissenschaftlichkeit im eigentlichen Sinne vor. Die Thesen des Forscher-Teams um Renate Grundmeyer mögen vielleicht noch nicht wissenschaftlich belegt sein – doch sind sie auch keineswegs widerlegt. Die auf www.allergie-immun.de angebotene Information dient zur Unterstützung und nicht als Ersatz der Beziehung zwischen dem Patient / Webseitenbesucher und seinem Arzt.

ALLERGIE-IMMUN - Ihr Onlineanbieter für den Allergie Test und die Allergie Therapie bei Allergien und chronischen Beschwerden!

Datenschutzerklärung:

Sie können unsere Website besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Sie bleiben anonym. Automatisch wird beim Besuch unserer Homepage der Name Ihres Internet Service Providers, die Adresse der Website, von der aus Sie zu uns gekommen sind, und die Seiten, die besucht werden, protokolliert. Diese Informationen werden nicht zu statistischen Zwecken ausgewertet. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.