Allergie-Diagnostik und Allergie-Therapie
  • 73,9 % geben an, dass sie völlig beschwerdefrei sind.

    Seit 1999 erforschen wir das Phänomen Allergien

  • 17,7 % geben an, dass noch teilweise Symptome vorhanden sind

    Warum Ihr Körper falsch reagiert!

  • 8,7 % geben an, dass ihre Symptome nach wie vor vorhanden sind

    Ein Erfolg der REGU-Immun-Therapie

Erforschung und Analyse von Allergien und chronischen Krankheiten

Herzlich Willkommen beim Privatinstitut für komplementärmedizinische Forschung.

Hier finden Sie zahlreiche Informationen zum Thema Allergien und chronische Krankheiten, und was Sie dagegen tun können.

Die von ALLERGIE-IMMUN entwickelte praktische Anwendung führte zu einem völlig neuartigem Analyseverfahren und zeigt nicht nur vorhandene Allergien auf, sondern das gesammte Zusammenspiel aller Körperfunktionen und dessen Behinderung. Die darauf aufbauende Therapie korrigiert die in der Analyse ermittelten Fehler im Gesamtsystem Mensch und Tier und gewährleistet so eine ordnungsgemäße Regulation aller Körperfunktionen.

Durch jahrelange Anwendung der REGU-Immun-Therapie deutet alles darauf hin, dass möglicherweise Allergien bzw. das Fehlverhalten des Körpers auf die verschiedensten Stoffe, die Ursache für viele chronische Krankheiten sind. Hinzu kommt, dass die REGU-Immun-Therapie keine medizinische Anwendung ist, sondern vielmehr auf regulatorische Faktoren abstellt. Das heißt: Ein Mensch oder Tier wird nicht krank der Krankheit wegen, sondern vielmehr deshalb, weil der Körper sich in eine Regulationssackgasse befindet. Die "Krankheit" ist lediglich Ausdruck des Körpers für diese Sackgassensituation.

Es sollten sich daher in Zukunft viel mehr Wissenschaftler mit diesem Thema befassen, und hier auch für die Schulmedizin Lösungen zu finden. Eine reine Symptombehandlung kann auf Dauer keinen Erfolg bringen.

Korrigiert man die Hindernisse, die in die Sackgasse geführ haben, aus der der Körper allein nicht herauskommt, verschwinden vielfach chronische Störungen aller Art. Ein einfaches Beispiel soll das verdeutlichen:

Sie sind in einer fremden Stadt und fragen nach dem Weg zur Autobahn. Ein Passant sagt ihnen das Sie die nächste Straße rechts abbiegen müssen, um auf die Autobahn zu kommen. Doch als Sie in die Straße einbiegen, landen Sie in einer Sackgasse und können nicht weiterfahren, Sie sind blockiert. Der Körper zeigt eine solche Situation durch Symptome. Das heißt: sowohl Sie als auch der Körper sind aufgrund einer falschen Information in die Sackgasse geraten.

Unser Körper arbeitet ähnlich, allerdings um ein vielfaches komplizierter. Korrigiert man in beiden Fällen die falsche Information, können Sie zur Autobahn finden und der Körper weiter regulieren. Und genau das ist das Herzstück der REGU-IMMUN-Therapie. Wir gehen nicht auf die Symptome ein, sondern korrigieren biologsiche Informationen, die sich als Muster in den Körperzellen befinden.

Die traditionelle Allergie-Therapie befindet sich in der medizinischen Steinzeit

Als Empfehlung gilt es meist den betreffenden Stoff zu meiden, Symptome zu lindern oder den Körper an die Stoffe, die z.B. Zoeliakie oder Nesselsucht auslösen, zu gewöhnen. Ähnlich sieht es bei chronischen Krankheiten aus. Sie bekommen zwar diverse Medikamente gegen die Symptome, jedoch keine Hilfe um die Ursachen zu beseitigen.

Wir haben uns über Jahre mit der Ursachenforschung zum Thema Allergie/chronische Störungen beschäftigt und sind zu dem Schluss gekommen, dass auch viele chronische Krankheiten auf Allergien zurückzuführen sind. Diese "Fehlinformationen" auf Stoffe werden meist durch Vererbung übertragen.

Unsere Theorie ist keine wissenschaftlich verifizierte Theorie, aus welchem Grund auch keine Wissenschaftlichkeit im eigentlichen Sinne vorliegt. Dennoch sind die Ergebnisse unserer Forschung auch nicht widerlegt. Unbestritten und nicht wegzudiskutieren sind jedoch die vielen Aussagen unserer Kunden, die sich nach der Therapie teilweise ganz beschwerdefrei fühlen.

Wir bieten Ihnen auf unserer Homepage durch unsere Informationen z.B. eine Unterstützung bei der Behandlung von Asthma, Nesselsucht, Zöliakie oder Neurodermitis an. Diese Informationen dienen aber nicht als Ersatz der Beziehung zwischen Arzt und Patient.

Es gilt umzudenken bei Allergien und chronischen Störungen. Nutzen Sie die Informationen, die wir Ihnen auf dieser Website zur Verfügung stellen und profitieren Sie von unserer Ursachenforschung bei Asthma, Neurodermitis, Nesselsucht, Zöliakie, Laktoseintoleranz, etc.

Allergien - Das unerkannte Risiko

Das Gefährliche an Allergien ist, dass die Ursachen schulmedizinisch bisher unbekannt sind, und somit nur die Symptome behandelt werden können.

Viele Betroffene wissen daher nicht, dass ihre chronischen Störungen durch Allergien verursacht sind. Neben den, durch Allergien verursachten typischen Störungen wie Asthma, Neurodermitis, Nesselsucht etc., kommen auch viele chronische Störungen wie Dauerkopfschmerzen, Magen- und Darmprobleme, sowie Dauerstörungen aller Art, hinzu. Oder würden Sie ihren Bluthochdruck auf Allergien zurückführen? Denken Sie an Allergien als Ursache für Ihre ständige Müdigkeit, Ihre Energielosigkeit und vielem mehr?

Eine Allergie ist, wenn der Körper fälschlicherweise auf harmlose Stoffe mit Abwehrmaßnahmen reagiert. Nach unseren Forschungen werden diese "Handlungsanweisungen" aber schon seit Generationen vererbt. Das heißt: für Ihren Körper ist die falsche Reaktion normal. Er weiß nicht, dass er etwas falsch macht. Die meisten Allergiker wissen ohnehin nicht, worauf sie tatsächlich reagieren. Sie kennen zwar viele Auslöser wie Pollen, Gräser, Hundehaare etc., wissen aber nicht, warum ihr Körper so reagiert. Es sind nicht die Pollen, der Hund oder die Katzenhaare, die für Ihre Störungen ursächlich verantwortlich sind.

Chronische Symptome wie Asthma, Nesselsucht, Neurodermitis, aber auch Zöliakie, Bluthochdruck, Dauerkopfschmerz, Magen,- Darmstörungen uvm. sind nur der Körperausdruck für eine fehlerhafte Regulation.

Die REGU-IMMUN-Therapie ist ein seit 1999 erprobtes und bewährtes Therapiekonzept von ALLERGIE-IMMUN mit einem ganzheitlichen Ansatz. Im Gegensatz zur Schul- und Alternativmedizin werden nicht die Symptome bekämpft, sondern die Ursachen ermittelt und behoben.

Wir bringen Ihrem Körper bei, wieder mit allen Stoffen richtig umzugehen, so dass in der Regel eine natürliche Regulation einsetzt und die Symptome verschwinden.

Wer Allergien hinnimmt, ihnen nur ausweicht oder sie dauerhaft unterdrückt, besitzt bald keinen Schutz mehr gegen die schlimmen chronischen Krankheiten und ist auch vielen Infektionen ausgeliefert - das ist die alarmierende Erfahrung von ALLERGIE-IMMUN, denn:

Über 80% aller Menschen leiden und sterben mittlerweile an „chronischen“ Krankheiten! Weiter...

ALLERGIE-IMMUN analysiert und korrigiert Ihr gestörtes bioenergetisches Regulations-System, welches nach unseren Erfahrungen für viele "chronische" Störungen im Körper verantwortlich ist.

Information als eigenständige Kraft

Das schulmedizinische und das alternative Modell vermuten nicht, dass „Information“ als dritte Kraft - unabhängig von Substanz (Materie) und Frequenz (Energie) - existiert und wirken kann. Information unterliegt nämlich - anders als Energie und Materie - nicht dem sogenannten „Verdünnungs,- oder Verflüchtigungsgesetz“. Information bleibt gleich wirksam, unabhängig davon, an wie viele sie verteilt wird. Information und Energie unterliegen somit unterschiedlichen Gesetzmäßigkeiten und haben daher auch unterschiedliche Anwendungsgebiete. Lesen Sie hierzu den Beitrag von Dr. med. Bodo Köhler.

ALLERGIE-IMMUN beschäftigt sich ausschließlich mit dem Phänomen Information als einer unsichtbaren Kraft, die jedoch alle Lebewesen beeinflusst.

Die Zellen eines Organismus tauschen über die Lichtteilchen Informationen aus. So organisieren sie alle Prozesse, die zum Leben notwendig sind. Ohne diese "Zellkommunikation" wäre unser Organismus nicht lebensfähig. Voraussetzung für eine gute und richtige Zellkommunikation sind jedoch die gespeicherten Informationen in den Zellen selbst. Liegen hier falsche oder fehlerhafte Informationen vor, beispielsweise über einen harmlosen Stoff, kommt es zu einer (falschen) chemischen Reaktion. Der Körper versucht den vermeintlichen Eindringling zu bekämpfen, als wäre er ein Virus.

Reagiert ein Allergiker z.B. auf Pollen, bedeutet das, dass entweder die Zellinformation auf diese Pollen falsch ist, oder sich chemische Stoffe auf den Pollen befinden, auf welche die Zellen mit Abwehr reagieren. Hinter dieser Zellinformation steckt entweder (eher selten) die Zellbotschaft, dass die Pollen Feinde sind und entsprechend vom Immunsystem bekämpft werden müssen. Wesentlich häufiger geschieht es, dass die Zellen auf für sie unbekannte chemische Stoffe reagieren, die sich an die Pollen geheftet haben. Dennoch ist in beiden Fällen die Reaktion falsch, sonst müssten wir alle so reagieren. Die Zellen eines Allergikers reagieren in solchen Fällen fast ausschließlich auf die chemischen Stoffe, zumindest nach unseren Erfahrungen. Sie reagieren deshalb, weil sie die chemischen Stoff - nicht nur auf Pollen - nicht "identifizieren" können. Da wir aber täglich mit tausenden solcher Stoffe in Kontakt kommen, haben sich unsere Zellen im Laufe der Entwicklung normalerweise an diese Stoffe gewöhnt. Erkennen unsere Zellen alle Stoffe, egal um welche es sich handelt, wissen sie auch ganz genau, was sie damit zu tun haben. Sind diese Stoffe nützlich, werden sie ins System integriert. Sind sie unnütz oder sogar schädlich, werden sie ausgeschieden wie im Falle von Schwermetallen.

Bei allergischen Reaktionen, gleich welcher Art, ist es entscheidend, dass die Zellen ALLE Stoffe (Moleküle) erkennen, ob natürliche wie Pollen oder künstlich hergestellte Stoffe wie z.B. Chemikalien. Dann - und nur dann - weiß das gesamte System, was mit diesen Stoffen zu tun ist.

REGU-Immun - die richtigen Informationen für Ihren Körper

Eine ständige Abwehr des Körpers gegen falsch erkannte Stoffe bewirkt auf Dauer die unterschiedlichsten Krankheitsbilder wie Asthma, Neurodermitis, aber auch Bluthochdruck, Magen,- sowie Darmbeschwerden und viele andere. Vor allen Dingen chronische Krankheitsbilder sind häufig auf unerkannte Allergien zurückzuführen. Solche unerkannten Allergien können insbesondere dort die verborgene Krankheitsursache sein, wo die Schulmedizin keine plausible Erklärung zu liefern und keine dauerhafte Heilung herbeizuführen vermag.

Neben der schulmedizinisch bekannten Antigen-Antikörper Identifizierung von Stoffen existiert eine weitere Erkennungsmöglichkeit für den Körper. Diese Informationen auf alle Stoffe sind als elektromagnetische Muster in der DNA gespeichert. Und zwar in dem Teil der DNA, den die Wissenschaftler bisher für überflüssig hielten. Doch mittlerweile misst man diesem Teil der DNA organisatorische Eigenschaften zu.

Das REGU-Immun-Testverfahren kann die Stoffe identifizieren, auf die Ihr Körper fehlreagiert. Wenn Sie einen Test beauftragen wollen, nutzen Sie bitte das untenstehende Bestellformular. Wir senden Ihnen dann ein kleines Blutentnahmeset (kleine Blutlanzette und Tupfer in einem Beutelchen). Sie pieksen sich mit der Lanzette kurz in einen Finger und nehmen einen Tropfen auf den Tupfer auf, oder geben etwas Speichel auf den Tupfer.

Sie stecken den Tupfer wieder in das Beutelchen und senden dieses in einem normalen Brief an uns zurück. Innerhalb von etwa 5 bis 7 Tagen nach Eingang Ihrer Probe erhalten Sie von uns Ihr Ergebnis per Post zugesandt.

Wenn Sie sich im Anschluss an den Test für eine REGU-Immun-Therapie entscheiden, erhält Ihr Körper Informationen zum richtigen Umgang mit diesen bisher fälschlicherweise bekämpften Stoffen. Er lernt, nützliche Stoffe ins System einzubauen und schädliche auszuscheiden.

 

Sicher bezahlen mit PayPal

ALLERGIE-IMMUN

Kurweg 20
67316 Carlsberg
Telefon: +49 6356 60 80 826
Telefax: +49 6356 60 86 872
info@allergie-immun.de

Haben Sie Fragen?

Wir sind für Sie da!

Sie unter:

rg@allergie-immun.de

+49 6356-60 80 826

Montag -Mittwoch

 8:00 - 12:30 Uhr
13:30 - 17:30 Uhr

Donnerstag

13:30 - 17:30 Uhr

Freitag

 8:00 - 15:00 Uhr

Rechtlicher Hinweis:
Die von ALLERGIE-IMMUN entwickelte "Theorie" ist keine wissenschaftlich verifizierte/ derzeit verifizierbare Theorie. Aus diesem Grund liegt auch keine Wissenschaftlichkeit im eigentlichen Sinne vor. Die Thesen des Forscher-Teams um Renate Grundmeyer mögen vielleicht noch nicht wissenschaftlich belegt sein – doch sind sie auch keineswegs widerlegt. Die auf www.allergie-immun.de angebotene Information dient zur Unterstützung und nicht als Ersatz der Beziehung zwischen dem Patient / Webseitenbesucher und seinem Arzt.

ALLERGIE-IMMUN - Ihr Onlineanbieter für den Allergie Test und die Allergie Therapie bei Allergien und chronischen Beschwerden!